Das Mädchen benimmt sich nebenan

Von | 15. Januar 2015

pparatus. Jake hat mit den zitternden Mädchen gesprochen. „O.k., Sklaven, gehen Sie bekommen Ihre Klistiertaschen und Schnauzen und bringen ihnen hier unten.“ Das Gesicht von Alexa wurde mit der Todesangst des Klistiers gefüllt, das sie gewusst hat, war im Laden für sie. Aber sie hat sich schnell gedreht und ist gegangen, um ihre Klistiertasche und Schnauze zu bekommen. Heidekraut war noch dort stehend, zitternd. Jake hat in einer strengen Stimme gesprochen. „Was ist los Heidekraut? Ich habe befohlen, dass Sie, um zu gehen, Ihre Klistiertasche und Schnauze bekommen.“ Ihre Stimme zitterte, als sie gesagt hat, „Haben Sie mir gesagt, dass ich meine Damenslips nicht wegnehmen musste, bis ich Ihnen meine nackte Scheide und Mastdarm habe zeigen wollen. Wie sind Sie dabei, mir ein Klistier mit meinen Damenslips darauf zu geben?“ Jake hat laut und lang gelacht. „Ich bin nicht dabei, Ihnen ein Klistier in diesem Augenblick, gerade Ihre Mutter zu geben, aber ich will, dass Sie Ihre Tasche und Schnauze hier unten bekommen, so können wir es an einen der Standplätze für den zukünftigen Gebrauch hängen. “ Ein Blick der reinen Erleichterung, die über die Mädchen ausgebreitet ist, die das schöne Gesicht als das schöne, achtzehnjährige Mädchen gedreht hat und fast geführt hat, um die Tasche und Schnauze zu bekommen. 8, Als die Mädchen mit ihren Klistiertaschen und Schnauzen im Schleppen, Jake zurückgekommen sind

hat wieder gesprochen. „Alexa, Sie hängen Ihre Tasche und Schnauze auf dem richtigen Spitzenstandplatz. Heather gebracht stehen Ihrige darauf unten links. Es gibt zwei kleine Stühle im Wandschrank da drüben, dass Sie verwenden können, um darauf zu stehen, während Sie die Taschen hängen.“ Jake hat zugesehen, weil Heather fast zum Wandschrank hinübergelaufen ist und einen Stuhl ergriffen hat, während er Alexa genommen hat, die ganz ein bisschen länger ist, um mit dem Kolben zu watscheln, stecken ihren Esel ein. Als die Mädchen schließlich die Taschen und die riesigen im Platz festgeklammerten Schnauzen hängen lassen haben, hat die blühende Stimme von Jake das Zimmer gefüllt. „Gute Jobs, Sklaven! Ich will Ihnen erzählen, was Ihrer jetzt erwartet wird, und wie dieses Verfahren arbeiten wird. Jake hat gezögert. Wie Sie sehen können, gibt es ein großes Abflussrohr direkt am Fuß des Tisches. Wenn Alexa die Flüssigkeit und Scheiße von ihrem Mastdarm vertreiben wird, wird es alles ins Abflussrohr sehr schnell geraten. Manchmal wird der Sklave auch Pisse, wenn er scheißen wird. Heather wird den Schlauch da drüben durch die Wand in einer Hand und eine Flasche des Antiseptikums im Wandschrank in der anderen Hand verwenden. Das Antiseptikum ist sehr stark, so tragen Sie den Gummihandschuh und den Gummi

Stiefel im Wandschrank, Heather. Es wird auch im Auflösen der Kacken helfen, so können sie unten das Abflussrohr mit dem Schlauch leicht gewaschen werden. Als Ihre Mutterscheiße und Pisse im Fußboden, verwenden Sie den Schlauch, um die Kacken und Pisse ins Abflussrohr zu waschen, dann gießen Sie das Antiseptikum rundum das Abflussrohr, wo die Scheiße und Pisse Land- und es ins Abflussrohr auch waschen. Verwenden Sie den Schlauch, um den Boden Ihrer Mutter zu spülen. Nachdem sie die ganze Flüssigkeit jedes Mal vertrieben hat, wenn Sie ihr Arschloch und Scheide zerstäuben werden, dann werde ich sie mit Antibakterienseife waschen, dann werden Sie sie wieder spülen. Ein Klistier ist gelinde gesagt nicht sehr hygienisch, aber wir werden versuchen, es so hygienisch zu machen, wie möglich.“ Heather wimmerte entweder in der Angst davor, was war, für sie in der Zukunft oder für ihre Mutter zu kommen. Alexa hat beschämt und erniedrigt ausgesehen. Ihre Augen waren niedergedrückt. Sie hat traurig gelinde gesagt ausgesehen. Jake hat weitergemacht. „Alexa, gehen Sie zum Wandschrank durch. Es gibt viele Zwei-Quart-Flaschen von Klistierseife in dort. Bekommen Sie drei von ihnen und füllen Sie Ihre Klistiertasche.“ Jake hat zugesehen, weil Alexa zum Kabinett gewatschelt ist

d hat die Seife bekommen. Sie hat so deprimiert und beschämt ausgesehen, dass er fast sie bedauert hat. Eine Träne hat unten ihr Gesicht gerollt, als sie auf dem Stuhl gestanden hat und begonnen hat, die Tasche zum Rand zu füllen. Als sie getan wurde, hat die Tasche eineinhalb Gallonen der Klistierseife gehalten. Die Klistierseife war eine Mischung von destilliertem Wasser und einer sehr milden Seife gemacht besonders für Klistiere. Es hat das milde Befestigen verursacht, aber war wirklich groß, um die ganze Scheiße und Schleim aus den Eingeweiden zu klären. Die Stimme von Jake befahl und streng. „Veranstalten Sie auf dem Tisch Alexa, es ist Zeit für Ihr Klistier. Ich weiß, dass Sie möglicherweise schrecklich nach dem Tragen dieses Kolbensteckers den ganzen Tag scheißen müssen.“ Alexa schluchzte, als sie sich auf dem Zurückpolster zurückgelehnt hat und ihre Arme über ihrem Kopf gestellt hat. Das Sehen ihrer Mutter, die schreit, veranlasste Heather, noch lauter auch zu schreien. Jake, verwendet die zwei Sätze von Riemen, um ihre Arme und Hände zu sichern. Dann zugeschnallt der große Riemen um ihre Taille. „Ziehen Sie Ihre Knie bis zu Ihrer Brust“, hat Jake bestellt. Alexa hat schnell ihre Knie herauf bis gezogen sie berührten fast ihre großen Meisen. Sogar durch die Tränen sie

war ein gehorsamer Sklave. Jake hat ihren Knie- und Beinausweg beiseite gezogen, bis er ihr Zusammenzucken in Schmerz gesehen hat. Dann hat er die Bars des rostfreien Stahls angepasst, um sich ihrem Schenkel und Kalb anzupassen, und hat ihren Schenkel, Kalb und Knöchel zu ihnen festgeschnallt. Er hat sich auf die andere Seite bewegt und hat dieses Knie beiseite gezogen, bis er ihren Schmerz gesehen hat, dann hat er die Bars aufgestellt, und hat das Bein unten festgeschnallt. Gott war sie so schön und erotisch. Sie wurde so breit ausgebreitet, wie eine Frau ausgebreitet werden konnte. Ihre Knie wurden herausgezogen, und zurück bis jetzt sie waren auf demselben Niveau wie ihre Meisen. Ihr Arschloch und Scheide wurden mehr ausgestellt, als er sich jemals vorgestellt hatte, dass sie sein konnten. Der Tisch war wunderbar, und Jake hat mit dem Stolz und Vergnügen gelächelt. Alexa schrie jetzt wie ein Baby, und Heather war noch schlechter. „Warum schreien Sie, Schätzchen?“ Jake hat Alexa gefragt. „Sind Sie in viel Schmerz?“ „Nein, Meine Beine schmerzen, aber es ist nicht, warum ich schreie“, hat sie geschluchzt. „Ich schreie, weil ich Sie Gewohnheit wie ich mehr kenne, nachdem Sie mich Scheiße in alle Richtungen sehen. Ich will Ihr Sklave für immer sein, und Sie werden nicht wollen

ich mehr, nachdem ich meine Kacken überall in diesem Zimmer voll scheiße. Ich weiß es gerade. Das letzte Mal lassen Sie mich Scheiße im Badezimmer nach dem ersten Klistier gehen. Sie haben mich Scheißekacken vor Ihnen nicht gemacht.“ Jake hat gelächelt, und hat in einer beruhigenden, liebenden Stimme gesagt, „Sie waren nicht mein Sklave zurück dann Schätzchen. Da ich jetzt, aufrichtig Ihr Master bin, besitze ich jeden Teil von Ihnen; jeder wunderbare, schöne Teil von Ihnen. Sogar Ihre Scheiße. Ich werde Sie noch mehr lieben, um überall im Fußboden zu scheißen, weil ich weiß, dass Sie ihn für mich, Ihren Master tun.“ Alexa hat aufgehört zu schreien und hat ein Lächeln geführt. „Ich liebe Sie, Master. Ich bin noch verlegen und beschämt, vor Ihnen und meiner Tochter zu scheißen, aber wenn es aufrichtig ist, was Sie wollen, und Sie mich noch lieben werden, bin ich bereit, wenn Sie, Master sind.“ Jake hat gestrahlt ein Lieben lächelt Alexa zu und ist dann zu jeder Kamera spazieren gegangen und hat sichergestellt, dass die Anpassung richtig war. Der erste, der das Zimmer bedeckte, hat er sich zu einer Nahaufnahme des schönen, tränengestreiften Gesichtes von Alexa bewegt. Er hat sichergestellt, dass der zweite noch auf einem vollen Körperschuss von ihr gesetzt wurde, dann hat er sich überzeugt

der letzte wurde vollkommen auf ihrem schönen Arschloch und Scheide eingestellt. Die drei Monitore wurden in eine Position gelegt, dass jeder sie einschließlich Alexas sehen konnte. Jake hat einen Atemzug der Überraschung von den Mädchen jedes Mal gehört, als er einen Monitor angemacht hat. Als er sie alle darauf hatte, ist er zu seiner Position neben dem Klistiertisch zurückgekehrt und hat fast selbst gekeucht, als er die Bilder an den Monitoren gesehen hat. Sie waren so wunderbar. Dort war Alexa in ihrem ganzen Ruhm. Ihr schönes Gesicht in einer Nahaufnahme, ihre erotisch-scheußliche Scheide und Arschloch in sehr ausführlichem schließen sich, und der volle Körperschuss, der all das gezeigt hat. Die Monitore waren riesig, und die Farben und das Detail waren hervorragend. Natürlich hatten die hohen Qualitätskameras viel, um damit auch zu tun. Jake hat mit den Mädchen gesprochen. „Die Monitore sind wunderbar sind nicht sie. Was Sie auf ihnen sehen, ist genau, was die Leute, die die Filme kaufen, sehen werden. Jedes Detail des Körpers von Alexa ist so klar. Ihre Scheide und Arschloch werden Sterne sein, die durch Tausende angesehen sind! “ Jake hat bemerkt, dass Alexa fast wieder schrie. Ihr Lochkörper war rote Beete, die mit der Scham rot ist und

Unbehaglichkeit. Jake hat weitergemacht. „Ich weiß, dass Sie verlegen sind und beschämte Alexa. Es muss schrecklich demütigend und erniedrigend sein, um zu wissen, dass Tausende von Leuten dabei sind zu sehen, dass Sie in der vollen Farbe scheißen, und ich weiß, dass es widerlich ist, dass Sie die ganze Qual in einer Nahaufnahme an den Monitoren beobachten müssen. Aber dieser ist, was Ihr Master will. Ich will Ihre Scham, Degradierung und Erniedrigung auf dem Film. Das ist, was verkauft. Verstehen Sie?“ Alexa hat ein schwaches Lächeln geführt, als sie, „Ja, Master gewimmert hat.“ Jake hat ihr Lächeln zurückgegeben. Dann hatte er eine wunderbare Idee. „Ich werde rechter Rücken, Damen sein“, hat er gesagt. „Ich muss gehen bekommen einige Dinge, bevor wir beginnen.“ Jake ist ins Zimmer zurückgekommen, das einen kleinen Tisch trägt, das Medium von Alexa hat Godemiché, einfaches anales Schmiermittel und ihr Eselpaddel nach Größen geordnet. Er hatte auch ihre Klitoris und Nippelbüroklammern in seiner Tasche. Beide Mädchen haben erschrocken und auf dem Rand von Tränen wieder ausgesehen, weil sie gesehen haben, was er mit ihm hatte. Jake hat in seinem strengen, der Stimme des Masters gesprochen. „Ich hatte darauf nicht geplant, aber da das die erste Szene ist, die wir für die Filme schießen, die ich denke

es sollte viel mehr als ein einfache Klistier sein. Alexa muss sich zu ihren Anhängern mit Orgasmen, Schmerz und einem Klistier vorstellen. Sie wird auch beweisen, dass sie wirklich mein Sklave für immer sein will. Mein Sklave zu sein, schließt viel Schmerz, pleasur ein

Kommentar verfassen